Rechtsreferendare (m/w/d) zur Mitarbeit in unserer Medizinrechtskanzlei gesucht

Als Kanzlei für Medizinrecht bilden wir Rechtsreferendarinnen und -referendare aus. Bewerbungen sind immer willkommen. In unserer mittelständischen Kanzlei binden wir Referendarinnen und Referendare in unsere tägliche Arbeit ein. Dabei bieten wir einen spannenden Einblick in vielseitige Tätigkeit in unserem Rechtsgebiet. Die Schwerpunkte liegen im Arzthaftungsrecht, im Recht der Krankenhausvergütung sowie im Bereich des ärztlichen Berufsrechts inklusive Approbation. Ferner vertreten wir im Strafrecht und im ärztlichen Gesellschaftsrecht.

Rechtsreferendariat im Medizinrecht
Bewerben Sie sich für ein Rechtsreferendariat im Medizinrecht

Wir achten darauf, dass unsere Referendarinnen und Refeferendare in allen Bereichen unserer Anwaltskanzlei für Medizinrecht mitarbeiten können. Zu den Hauptaufgaben im Rechtsreferendariat gehören dabei insbesondere die folgenden Punkte:

  • Erstellung von Schriftsätzen an Gegenseiten, Gerichte und Mandanten
  • eigenständige Verfolgung der Fallbearbeitung
  • Vorbereitung und Teilnahme an Gerichtsterminen
  • juristische Recherche
  • Erlernen des verständigen Umgangs mit Patientenakten und Sachverständigengutachten
  • Falldiskussionen mit den Rechtsanwälten
  • Teilnahme und Auswertung von Mandantengesprächen

Uns ist wichtig, unsere Referendare so auszubilden, dass sie umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeit sowohl in der anwaltlichen Fallbearbeitung als auch in der spezifischen Arbeit im Medizinrecht erlangen. Hierfür nehmen wir uns Zeit zum Unterrichten, diskutieren die Fälle offen und bieten Freiräume für eigene Gedanken und Kreativität. Wir möchten nicht, dass Referendare nur ein Puzzlestück zuarbeiten und vom eigentlichen Fallverlauf nichts erfahren.

Von unseren Referendarinnen und Referendaren erwarten wir insbesondere Offenheit für medizinische Sachverhalte. Im Gespräch mit Rechtsanwalt Sebastian Krahnert, der zugleich auch Arzt ist, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, auch medizinisches Verständnis hinzuzugewinnen. Unsere Fälle leben davon, auch den medizinischen Sachverhalt zu erfassen und mit ihm zu argumentieren. Daneben freuen wir uns selbstverständlich über Genauigkeit und gutes juristisches Ausdrucksvermögen.

Haben wir Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich gerne in unserer Kanzlei für Medizinrecht für die Anwalts- oder Wahlstation im Referendariat.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü