Sie suchen einen Anwalt für Arzthaftungsrecht in Berlin?

Unsere Kanzlei leistet professionelle Arbeit im Bereich der Arzthaftung, egal ob in allgemeinen Arzthaftungsfällen oder in Großschadensfällen wie dem Geburtsschadensrecht. Wir gehen die Fälle zielführend und lösungsorientiert im Sinne unserer Mandanten an. Rechtsanwältin Katja Krahl und Rechtsanwalt Sebastian Krahnert, der zugleich auch Arzt ist, sind als Anwälte für das Arzthaftungsrecht spezialisiert.

Vorsprung durch Qualifikation unserer Anwälte für Arzthaftungsrecht

Im Bereich der Behandlung von Medzinschadensfällen zahlt sich eine gute Qualifikation besonders aus: Rechtsanwältin Katja Krahl und Rechtsanwalt Sebastian Krahnert legen einen besonderen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf die Beratung und Vertretung im Bereich des Arzthaftungsrechts. Fort- und Weiterbildung sind selbstverständlich für uns. Die Doppelqualifikation in Medizin und Recht ist zudem in der anwaltlichen Praxis sehr selten und bietet entscheidende Vorteile. Wir arbeiten als Kanzleiteam interdisziplinär.

Bundesweite Vertretung durch unserer Kanzlei für Arzthaftung in Berlin

Wir vertreten Mandanten deutschlandweit. So können Menschen überregional von unserer Expertise im Arzthaftungsrecht profitieren. Zögern Sie nicht, uns Ihren Fall vorzustellen, ggf. auch aus anderen Rechtsgebieten. Über unsere Kontaktseite erreichen Sie uns einfach und bequem. Gerne rufen wir Sie zurück. In der Mandantsbearbeitung nutzen wir moderne Mittel, so dass Distanzen leicht zu überbrücken sind. Für eine Falleinschätzung können Sie zudem unsere Beratungspakete buchen.

Im Bereich der Arzthaftung können Sie uns online vorab Ihren Fall schildern

Für eine Beratung in Ihrem Fall bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns Ihren Fall und wichtige Information vorab online mitzuteilen. So ermöglichen Sie uns eine erste Falleinschätzung und eine effiziente Fallbearbeitung.

Der richtige Umgang mit der Gegenseite und Gerichten ist für den Erfolg entscheidend. Wir setzen auf anspruchsvolle Kommunikation in Wort und Schrift und unterscheiden uns damit grundlegend von anderen Akteuren in diesem Bereich.
Katja KrahlRechtsanwältin und Partnerin

Kanzlei für Arzthaftung und Behandlungsfehler

Der Behandlungsfehler als Ausgangspunkt der Arzthaftung

Ein Behandlungsfehler (umgangssprachlich “Kunstfehler” oder gar “Ärztepfusch”) kann für Patienten ein gravierender Schicksalsschlag sein. Einen Arztfehler oder eine fehlerhafte Behandlung erfahren zu haben und ihre Folgen tragen zu müssen, stellt alle Betroffenen vor große Herausforderungen.

Dabei ist die Rechtslage nicht leicht zu durchschauen: Welche Anforderungen stellt der Facharztstandard? Wie sieht es im Bereich der Pflege aus? Welche Maßstäbe gelten? Welche Auswirkungen haben fehlerhafte Aufklärung und mangelbehaftete Einwilligung? Wo liegt der Unterschied zwischen einfachem und grobem Behandlungsfehler?

Als Anwälte für Arzthaftungsrecht verstehen wir es, Ihren Fall medizinisch zu erfassen und juristisch zu bewerten. Die komplexe Sach- und Rechtslage bringt es mit sich, dass Fälle von einem Anwalt bearbeitet werden sollten, der sich genau das Gebiet der Arzthaftung spezialisiert hat. Die Rechtsanwälte Sebastian Krahnert und Katja Krahl sind im Umgang mit Behandlungsfehlern erfahren und qualifiziert.

Ein besonderer Fall der Arzthaftung ist das Geburtsschadensrecht. Hier sind Arztfehler oft besonders gravierend. Gegenwärtig werden mehr und mehr auch Pflegefehler in den Blick genommen (Pflegehaftung), die etwa in Pflegeheimen, Kliniken oder Altersheimen geschehen.

Unsere Kompetenz als Patientenanwälte für Arzthaftungsrecht

Unser Team für Behandlungsfehler ist bundesweit für Patienten aktiv. Wir beraten und vertreten Geschädigte insbesondere gegenüber Ärzten, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Versicherern und können auf große Erfolge in diesem Bereich zurückblicken. Unsere Erfolgsquote ist überdurchschnittlich. Dies ist insbesondere darauf zurückzuführen, dass unsere Anwälte für Behandlungsfehler wissen, wie Ansprüche effektiv durchgesetzt werden können.

Eine realistische Beratung unserer Mandanten steht dabei für uns an erster Stelle.

Doppelqualifikation heißt für uns, akademische Kompetenz in Recht und Medizin zu haben — während andere Kanzleien diesen Begriff nur für anwaltliche Sonderqualifikationen verwenden. Genaues Hinschauen lohnt sich!

Anwalt für Behandlungsfehler und Arzthaftung in Berlin

Beispielsfälle für Behandlungsfehler aus unserer Kanzlei

Im Folgenden geben wir Ihnen einen kurzen Einblick in einige Fälle aus unserer Tätigkeit im Bereich der Arzthaftung:

Verbrennungen und Kälteschäden

Wir haben erfolgreich Geschädigte vertreten, die nach medizinischen oder kosmetischen Behandlung Verbrennungen oder Kälteschäden erlitten haben. Hier kommt darauf an, den medizinischen Mechanismus genau zu verstehen. Unsere Tätigkeit hat dazu geführt, dass unsere Mandanten deutlich überdurchschnittliche Schmerzensgelder erhalten haben.

Ästhetische Operationen (Schönheitschirurgie)

Ästhetische Operationen werden immer beliebter. Leider entstehen viele Schäden dadurch, dass der behandelnde Arzt keine besondere Qualifikation aufweisen muss und sich beispielsweise als “Arzt für Schönheitschirurgie” bezeichnen darf. In unserer Tätigkeit haben wir beispielsweise mit folgenden Phänomenen Erfahrungen gesammelt:

  • Double-Bubble-Phänomen
  • zu große Implantate
  • zu große Implantattaschen
  • fehlerhafte Implantate
  • Synmastie
  • falsche Operationstechnik

Behandlungsfehler im Bereich der Orthopädie

Auch im Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie passieren häufig wiederkehrende Behandlungsfehler. Oftmals konnten wir bereits im außergerichtlichen Verfahren überdurchschnittlich hohe Abfindungsbeträge für unsere Mandanten erzielen. Beispielhaft können wir nennen:

  • Kompartmentsyndrom nach Behandlungsfehler
  • Operation des falschen Beines (Verwechselung der Seite)
  • nicht-indizierte Hüft-Operation infolge eines Diagnosefehlers
  • Nutzung zu großer Implantate im Knie- und Hüftgelenk
  • Infektion bei nicht indizierten Maßnahmen oder IGeL
  • übersehene Knochenbrüche (Frakturen)

Innere Medizin und Chirurgie

  • Spritzenabszess nach nicht indizierter Injektion (bei Schnupfen)
  • nicht erkannte Appendizitis (“Blinddarmentzündung”)
  • nicht erkannte Tumorerkrankungen
  • nicht erkannte Perforation (“Loch im Darm”) nach Darmspiegelung
  • unvollständige Gallensteinentfernung bei Cholezystektomie

Geburtsschäden und Kinder

Einen besonderen Schwerpunkt unserer Kanzlei stellt die Befassung mit Geburtsschäden und Behandlungsfehlern an Kindern dar. Hier hat sich Rechtsanwältin Krahl in besonderer Weise qualifiziert. Sie setzt sich mit großem Engagement für die betroffenen Kinder und Eltern ein und kann auf überdurchschnittliche Erfolge in diesem Bereich zurückblicken.

Diese Aufzählung ist nicht abschließend. Lassen Sie uns auch in Ihrem Fall einen gemeinsamen Weg bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche gehen. Wir vertreten Sie gern.

Sachverhalt erfassen
Fall objektivieren
Rechtslage prüfen
Lösung herbeiführen

Nehmen Sie Kontakt mit unser Kanzlei im Herzen von Berlin auf

Sehen Sie sich dem Vorwurf eines Haftungsfalles ausgesetzt oder meinen Sie, selbst einen Behandlungsfehler erlitten und Ansprüche im Arzthaftungsrecht zu haben? Dann melden Sie sich bei unserer Kanzlei. Sie sind bei uns in guten Händen. Wir vertreten und beraten bundesweit. Sind Sie Arzt, muss ggf. Ihre Berufshaftpflichtversicherung in den Fall involviert werden. Lassen Sie uns all dies gemeinsam besprechen. Das Arzthaftungsrecht gehört zu unseren Kernaufgaben.

Arzthaftungsrecht, Behandlungsfehler und Ärztefehler gehören zu unserem Leistungsspektrum
Menü