Slide Anwalt für Medizinrecht in Berlin | Krahnert Krahl + Partner

Ihr Expertenteam in Medizin und Recht

Engagierte Anwälte für Medizinrecht

Slide Wir sind Rechts­an­wäl­te, die Medi­zin ver­ste­hen. Rechsanwaltskanzlei Krahnert | Kanzlei für Medizinrecht Slide Anwalt für Medizinrecht Berlin: Krahnert Krahl + Partner

Als Anwälte für Medizinrecht

kämp­fen wir enga­giert für Ihr Recht.

Behandlungsfehler

Wir ver­tre­ten Pati­en­ten bun­des­weit bei Pfle­ge- und Behand­lungs­feh­lern. Unse­re Anwäl­te ver­fü­gen über hoch­spe­zia­li­sier­te Kennt­nis­se im Bereich der Arzt­haf­tung. Als Kanz­lei haben wir nicht nur juris­ti­sche, son­dern auch medi­zi­ni­sche Exper­ti­se.

Stationäre Abrechnung

Mit gro­ßem Erfolg ver­tre­ten wir lang­jäh­rig Kran­ken­kas­sen im Bereich der sta­tio­nä­ren Abrech­nung gegen­über Kran­ken­häu­sern. Wir bie­ten anwalt­li­che Bera­tung und Ver­tre­tung vor der Sozi­al­ge­richts­bar­keit in allen Bun­des­län­dern. Wir schaf­fen Durch­blick in der kom­ple­xen Rechts­la­ge.

Personenschäden

Wir ver­fü­gen über umfas­sen­de Exper­ti­se im Bereich der recht­li­chen Ver­tre­tung bei Per­so­nen­schä­den. Wenn Sie Opfer eines schwe­ren Unfal­les gewor­den sind und einen Gesund­heits­scha­den davon­ge­tra­gen haben oder ander­wei­tig unter den Fol­gen einer Kör­per­ver­let­zung lei­den, sind wir Ihre rich­ti­gen Ansprech­part­ner.

So erreichen Sie unsere medizinrechtliche Kanzlei in Berlin-Mitte persönlich:

Mon­tag bis Don­ners­tag:
09:00 Uhr – 13:00 Uhr und 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Frei­tag:
09:00 Uhr – 14:00 Uhr
sowie nach Ver­ein­ba­rung

(030) 220 56 83 – 0

Bit­te fül­len Sie die­ses Feld aus.
Bit­te fül­len Sie die­ses Feld aus.
Bit­te fül­len Sie die­ses Feld aus.
Bit­te fül­len Sie die­ses Feld aus.

Experten in Recht und Medizin

Leit­bild unse­rer Kanz­lei ist eine inter­dis­zi­pli­nä­re Arbeits­wei­se. Wir sind in Medi­zin und Recht zu Hau­se. Unse­re enga­gier­ten Anwäl­te für Medi­zin­recht ver­fü­gen über eine her­vor­ra­gen­de juris­ti­sche Aus­bil­dung und medi­zi­ni­sche Kennt­nis­se zugleich. Auf­grund der Dop­pel­qua­li­fi­ka­ti­on als Arzt und Fach­an­walt für Medi­zin­recht ver­ei­nen wir bei­de Gebie­te in unse­rem Haus. Zusätz­lich koope­rie­ren wir mit einem umfas­sen­den Netz­werk an Medi­zi­nern, die uns bera­tend in kom­ple­xen medi­zi­ni­schen Fach­fra­gen zur Sei­te ste­hen.

Erfolgreich im Arzthaftungsrecht

Im Bereich des Arzt­haf­tungs­rechts ver­tre­ten wir aus­schließ­lich die Pati­en­ten­sei­te. Unse­re Anwäl­te ver­ste­hen es, die Pro­ble­me von Pati­en­ten nach Behand­lungs­feh­lern zu ver­ste­hen und ihre Inter­es­sen effek­tiv und erfolg­reich durch­zu­set­zen. Wir ver­ges­sen dabei nicht, dass Arzt­haf­tungs­fäl­le für betrof­fe­ne Pati­en­ten sehr belas­tend und mit star­ken Emo­tio­nen ver­bun­den sind. Ins­be­son­de­re bei Geburts­schä­den ver­ste­hen wir es, unse­re Man­dan­ten in ihrer schwie­ri­gen Lage opti­mal zu beglei­ten.

Hervorragende Lage im Herzen Berlins

Für unse­re Man­dan­ten sind wir sehr gut erreich­bar. Unse­re Kanz­lei befin­det sich in Ber­­lin-Mit­­­te zwi­schen Spree­ufer, Haupt­bahn­hof und Fried­rich­stra­ße. In unmit­tel­ba­rer Nach­bar­schaft lie­gen der Haupt­cam­pus der Cha­ri­té – Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin sowie zahl­rei­che wei­te­re Akteu­re des Gesund­heits­we­sens und des poli­ti­schen Ber­lins. Wir sind modern aus­ge­stat­tet und ver­fol­gen zeit­ge­mä­ße Metho­den der Man­dats­be­ar­bei­tung, ins­be­son­de­re im Bereich der Digi­ta­li­sie­rung.

Unser Team

Rechts­an­walt Dr. Sebas­ti­an Krah­nert, Rechts­an­wäl­tin Kat­ja Krahl und ihr Team sind als Anwäl­te für Medi­zin­recht für Sie da. Neben eige­ner Exper­ti­se im Medi­­­zin- und Gesund­heits­recht berei­chern Koope­ra­tio­nen mit Ärz­ten und Juris­ten die fach­li­che Aus­rich­tung als Kanz­lei für Medi­zin­recht.

Sebastian Krahnert, Rechtsanwalt für Medizinrecht und Arzthaftungsrecht, Berlin

Dr. Sebastian Krahnert

Fach­an­walt für Medi­zin­recht und Arzt (Part­ner)
Rechtsanwältin für Medizinrecht Katja Krahl (Partnerin)

Katja Krahl

Rechts­an­wäl­tin (Part­ne­rin)
Rechtsanwalt Joris Rosenbusch

Joris Rosenbusch

Rechts­an­walt (ange­stellt)
Andreas Böhlke, Anwalt für Medizinrecht

Andreas Böhlke

Rechts­an­walt (ange­stellt)
Marie Lerch, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Medizinrecht mit Schwerpunkt im Krankenversicherungsrecht

Marie Lerch

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin

Anabel Schweizer

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft

Kristin Schneider

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft
Marion Schneider, Rechtsanwaltsfachangestellte im Medizinrecht

Marion Schneider

Rechts­an­walts­fach­an­ge­stell­te

Aysegül Kurtuldu

Rechts­an­walts­fach­an­ge­stell­te

Andreas Markowsky, M.A.

Büro­as­sis­tent

Tätigkeitsschwerpunkte unserer Kanzlei für Medizinrecht

Wir haben auf das kom­ple­xe Gebiet des Medi­zin­rechts spe­zia­li­siert. Unse­re Anwäl­te ver­fü­gen über ver­tief­te Kennt­nis­se in die­sem Rechts­ge­biet. Auf­grund der Dop­pel­qua­li­fi­ka­ti­on von Medi­zin und Recht kön­nen wir auch kom­ple­xe Fäl­le erfolgs­ori­en­tiert bear­bei­ten und von Anfang an sach­ge­rech­te Ein­schät­zun­gen vor­neh­men. So gelingt es uns, den Man­dan­ten Erfolgs­aus­sich­ten trans­pa­rent vor Augen zu füh­ren. Auf die­se Wei­se kön­nen wir die bes­te Stra­te­gie für den Erfolg in Ihrem medi­zin­recht­li­chen Fall ent­wi­ckeln und ver­fol­gen.

Ein Son­der­ge­biet unse­rer Tätig­keit ist das medi­zin­recht­li­che Straf­recht. Hier ver­tre­ten wir in unter­schied­li­chen Fäl­len, wenn das Straf­ver­fah­ren einen Bezug zur Medi­zin hat. Dies kann in Fäl­len des Abrech­nungs­be­tru­ges der Fall sein, aber auch wenn es dar­um geht, schwer­wie­gen­de Ver­bre­chen auf Opfer­sei­te auf­zu­klä­ren. Wir haben Erfah­run­gen auch im Gebiet von Tötungs­de­lik­ten. Soll­ten Sie als Beschul­dig­ter oder als Opfer einer Straf­tat bzw. des­sen Ange­hö­ri­ger eine anwalt­li­che Bera­tung oder Ver­tre­tung gegen­über Staats­an­walt­schaft und Gerich­ten wün­schen, neh­men Sie bit­te Kon­takt mit uns auf.

Gera­de im Gebiet der Arzt­haf­tung ist es wich­tig, einen Anwalt an sei­ner Sei­te zu haben, der auch die medi­zi­ni­schen Hin­ter­grün­de ver­steht. Unse­re Rechts­an­wäl­te arbei­ten bei jedem Fall inter­dis­zi­pli­när. Unse­re Man­dan­ten pro­fi­tie­ren grund­le­gen von unse­ren fach­über­grei­fen­den Qua­li­fi­ka­tio­nen und Kennt­nis­sen. Wir sind erfah­ren in unse­rem Rechts­ge­biet. Bereits im ers­ten per­sön­li­chen Gespräch kön­nen wir regel­mä­ßig die Erfolgs­sich­ten Ihres Fal­les bewer­ten und even­tu­el­le For­de­run­gen abschät­zen. Behand­lungs­feh­ler bil­den einen wesent­li­chen Schwer­punkt unse­rer Kanz­lei ab. Die bis­he­ri­gen Erfol­ge unse­rer Anwäl­te für Medi­zin­recht zuguns­ten unse­rer Man­dan­ten spre­chen für sich.

Lei­der neh­men Fäl­le von Geburts­schä­den immer mehr zu. Für die betrof­fe­nen Eltern und das Kind stellt sich eine behand­lungs­feh­ler­haf­te Geburt als kata­stro­pha­les Ereig­nis dar. Gera­de in die­sen Fäl­len höchs­ter emo­tio­na­ler Belas­tung ste­hen wir unse­ren Man­dan­ten bei. Unser Ziel ist es, opti­ma­le Ergeb­nis­se bei der Siche­rung der Rech­te des betrof­fe­nen Kin­des zu errei­chen. Wir haben Erfah­rung aus zahl­rei­chen Fäl­len in die­sem Bereich und ste­hen auch Ihnen mit unse­rem Enga­ge­ment und unse­rer – im Arzt­haf­tungs­recht sehr sel­te­nen – dop­pelt vor­han­de­nen Qua­li­fi­ka­ti­on in Medi­zin und Recht zur Ver­fü­gung.

Wenn man Opfer eines Ver­kehrs­un­falls, eines sons­ti­gen Unfall­ge­sche­hens oder einer Kör­per­ver­let­zung wird, ist es wich­tig, von Anfang an kom­pe­tent über die Anspruchs­la­ge bera­ten zu wer­den. Unse­re Anwäl­te für Medi­zin­recht ver­fü­gen sowohl über ver­kehrs­recht­li­che Kennt­nis­se als auch über die Befä­hi­gung, qua­li­fi­ziert im Gebiet des Scha­dens­er­satz­rech­tes auf­zu­tre­ten. Ger­ne ver­tre­ten wir Sie in Fäl­len von Unfäl­len mit Per­so­nen­schä­den oder sons­ti­gen Scha­dens­eig­nis­sen des täg­li­chen Lebens.

Dar­über hin­aus ver­tre­ten wir im Straf­recht als Opfer­an­wäl­te.

Seit vie­len Jah­ren ver­tre­ten wir Gesetz­li­che Kran­ken­ver­si­che­run­gen in Rechts­strei­ten über die sta­tio­nä­re Abrech­nung. So haben wir umfang­rei­ches Exper­ten­wis­sen erlangt und kön­nen für unse­re Man­dan­ten eine über­durch­schnitt­li­che Erfolgs­quo­te im Abrech­nungs­streit erzie­len. Wir sind bun­des­weit vor allen Gerich­ten der Sozi­al­ge­richts­bar­keit tätig. Im Bereich der Kran­ken­haus­ab­rech­nung ist die Dop­pel­qua­li­fi­ka­ti­on in Medi­zin und Recht von unschätz­ba­rem Wert, wenn es um eine sach­ge­rech­te Fall­be­ar­bei­tung geht.

Wir unter­stüt­zen vor­ran­gig aus­län­di­sche Medi­zi­ner, wenn es dar­um geht, in Deutsch­land beruf­lich Fuß zu fas­sen. Hier­für ist die Appro­ba­ti­on oder die Berufs­er­laub­nis erfor­der­lich. Die Erlan­gung ist mit Hür­den ver­bun­den, auf deren Bewäl­ti­gung wir uns spe­zia­li­siert haben. Wir sind bestrebt, eine Gleich­wer­tig­keits­prü­fung erfolg­reich zu ermög­li­chen. Im Kon­takt mit den betei­lig­ten Behör­den kön­nen wir auf umfang­rei­che Erfah­run­gen zurück­grei­fen. Daher wis­sen wir, wor­auf es auch in Ihrem Fall ankom­men kann.

Medi­zin­recht

Wir haben auf das kom­ple­xe Gebiet des Medi­zin­rechts spe­zia­li­siert. Unse­re Anwäl­te ver­fü­gen über ver­tief­te Kennt­nis­se in die­sem Rechts­ge­biet. Auf­grund der Dop­pel­qua­li­fi­ka­ti­on von Medi­zin und Recht kön­nen wir auch kom­ple­xe Fäl­le erfolgs­ori­en­tiert bear­bei­ten und von Anfang an sach­ge­rech­te Ein­schät­zun­gen vor­neh­men. So gelingt es uns, den Man­dan­ten Erfolgs­aus­sich­ten trans­pa­rent vor Augen zu füh­ren. Auf die­se Wei­se kön­nen wir die bes­te Stra­te­gie für den Erfolg in Ihrem medi­zin­recht­li­chen Fall ent­wi­ckeln und ver­fol­gen.

Ein Son­der­ge­biet unse­rer Tätig­keit ist das medi­zin­recht­li­che Straf­recht. Hier ver­tre­ten wir in unter­schied­li­chen Fäl­len, wenn das Straf­ver­fah­ren einen Bezug zur Medi­zin hat. Dies kann in Fäl­len des Abrech­nungs­be­tru­ges der Fall sein, aber auch wenn es dar­um geht, schwer­wie­gen­de Ver­bre­chen auf Opfer­sei­te auf­zu­klä­ren. Wir haben Erfah­run­gen auch im Gebiet von Tötungs­de­lik­ten. Soll­ten Sie als Beschul­dig­ter oder als Opfer einer Straf­tat bzw. des­sen Ange­hö­ri­ger eine anwalt­li­che Bera­tung oder Ver­tre­tung gegen­über Staats­an­walt­schaft und Gerich­ten wün­schen, neh­men Sie bit­te Kon­takt mit uns auf.
Behand­lungs­feh­ler

Gera­de im Gebiet der Arzt­haf­tung ist es wich­tig, einen Anwalt an sei­ner Sei­te zu haben, der auch die medi­zi­ni­schen Hin­ter­grün­de ver­steht. Unse­re Rechts­an­wäl­te arbei­ten bei jedem Fall inter­dis­zi­pli­när. Unse­re Man­dan­ten pro­fi­tie­ren grund­le­gen von unse­ren fach­über­grei­fen­den Qua­li­fi­ka­tio­nen und Kennt­nis­sen. Wir sind erfah­ren in unse­rem Rechts­ge­biet. Bereits im ers­ten per­sön­li­chen Gespräch kön­nen wir regel­mä­ßig die Erfolgs­sich­ten Ihres Fal­les bewer­ten und even­tu­el­le For­de­run­gen abschät­zen. Behand­lungs­feh­ler bil­den einen wesent­li­chen Schwer­punkt unse­rer Kanz­lei ab. Die bis­he­ri­gen Erfol­ge unse­rer Anwäl­te für Medi­zin­recht zuguns­ten unse­rer Man­dan­ten spre­chen für sich.

Geburts­schä­den

Lei­der neh­men Fäl­le von Geburts­schä­den immer mehr zu. Für die betrof­fe­nen Eltern und das Kind stellt sich eine behand­lungs­feh­ler­haf­te Geburt als kata­stro­pha­les Ereig­nis dar. Gera­de in die­sen Fäl­len höchs­ter emo­tio­na­ler Belas­tung ste­hen wir unse­ren Man­dan­ten bei. Unser Ziel ist es, opti­ma­le Ergeb­nis­se bei der Siche­rung der Rech­te des betrof­fe­nen Kin­des zu errei­chen. Wir haben Erfah­rung aus zahl­rei­chen Fäl­len in die­sem Bereich und ste­hen auch Ihnen mit unse­rem Enga­ge­ment und unse­rer – im Arzt­haf­tungs­recht sehr sel­te­nen – dop­pelt vor­han­de­nen Qua­li­fi­ka­ti­on in Medi­zin und Recht zur Ver­fü­gung.

Per­so­nen­schä­den

Wenn man Opfer eines Ver­kehrs­un­falls, eines sons­ti­gen Unfall­ge­sche­hens oder einer Kör­per­ver­let­zung wird, ist es wich­tig, von Anfang an kom­pe­tent über die Anspruchs­la­ge bera­ten zu wer­den. Unse­re Anwäl­te für Medi­zin­recht ver­fü­gen sowohl über ver­kehrs­recht­li­che Kennt­nis­se als auch über die Befä­hi­gung, qua­li­fi­ziert im Gebiet des Scha­dens­er­satz­rech­tes auf­zu­tre­ten. Ger­ne ver­tre­ten wir Sie in Fäl­len von Unfäl­len mit Per­so­nen­schä­den oder sons­ti­gen Scha­dens­eig­nis­sen des täg­li­chen Lebens.

Dar­über hin­aus ver­tre­ten wir im Straf­recht als Opfer­an­wäl­te.

Sta­tio­nä­re Abrech­nung

Seit vie­len Jah­ren ver­tre­ten wir Gesetz­li­che Kran­ken­ver­si­che­run­gen in Rechts­strei­ten über die sta­tio­nä­re Abrech­nung. So haben wir umfang­rei­ches Exper­ten­wis­sen erlangt und kön­nen für unse­re Man­dan­ten eine über­durch­schnitt­li­che Erfolgs­quo­te im Abrech­nungs­streit erzie­len. Wir sind bun­des­weit vor allen Gerich­ten der Sozi­al­ge­richts­bar­keit tätig. Im Bereich der Kran­ken­haus­ab­rech­nung ist die Dop­pel­qua­li­fi­ka­ti­on in Medi­zin und Recht von unschätz­ba­rem Wert, wenn es um eine sach­ge­rech­te Fall­be­ar­bei­tung geht.

Approbation/Berufserlaubnis

Wir unter­stüt­zen vor­ran­gig aus­län­di­sche Medi­zi­ner, wenn es dar­um geht, in Deutsch­land beruf­lich Fuß zu fas­sen. Hier­für ist die Appro­ba­ti­on oder die Berufs­er­laub­nis erfor­der­lich. Die Erlan­gung ist mit Hür­den ver­bun­den, auf deren Bewäl­ti­gung wir uns spe­zia­li­siert haben. Wir sind bestrebt, eine Gleich­wer­tig­keits­prü­fung erfolg­reich zu ermög­li­chen. Im Kon­takt mit den betei­lig­ten Behör­den kön­nen wir auf umfang­rei­che Erfah­run­gen zurück­grei­fen. Daher wis­sen wir, wor­auf es auch in Ihrem Fall ankom­men kann.

Suchen Sie einen Anwalt für Medizinrecht in Berlin und bundesweit? Nehmen Sie Kontakt mit unserer Kanzlei für Medizinrecht auf:

Bei Fra­gen, recht­li­chen Anlie­gen oder einem Ter­min­wunsch neh­men Sie Kon­takt mit uns auf. Ger­ne prüft ein Anwalt für Medi­zin­recht vor, ob der Fall von unse­rer Kanz­lei ange­nom­men wer­den kann. Im per­sön­li­chen Gespräch berät Sie ein Anwalt für Medi­zin­recht in unse­rem Ber­li­ner Büro, ger­ne nach Abspra­che aber auch tele­fo­nisch oder in einem ande­ren Umfeld.

Teilen
Menü